Aktuelles arrow Der Name Dageförde arrow Personen am Ort
Personen am Ort PDF E-Mail
12 Personen lebten - zur Zeit des Familientages am 12.6.2004 - in Dageförde. Im Dezember 2005 ist auf dem Hof Ost Lena Marie Kohrs geboren. In den vergangenen Jahrhunderten wohnten wohl nie so wenige Menschen auf den beiden Höfen. In früheren Zeiten lebten in der Regel um 30 Personen im Dorf. Die Bäuerinnen hatten täglich wohl mindestens 15 Personen mit allen Mahlzeiten zu versorgen.

Maßgeblich für die Einwohnerzahlen in Dageförde waren die Gegebenheiten, Arbeitsmöglichkeiten und Nahrungsmittel auf den beiden Höfen. Eindrücke von der Anzahl von Bewohnern des Ortes Dageförde mögen Einwohnerbücher und Adressbücher des Landkreises Celle aus dem 20. Jahrhundert vermitteln, wenngleich diese Bücher nicht alle Personen am Ort wohnenden Personen, sondern nur Namen von Familienvorständen / Haushaltsvorständen aufführen - ohne Familienangehörige wie Frau und Kinder, ohne ledige Personen wie Praktikanten in der Ausbildung , Hilfen im Haushalt u.ä. .
Einwohnerbücher und später die Adressbücher erschienen in der Regel im Abstand von 2 bis 3 Jahren und sind nicht immer nach gleichen Kritierien angelegt Verwendet werden hier:
  • Einwohnerbuch des Landkreises Celle:
    • Für 1925/26 Dageförde sub Nindorf, S. 106
    • Für 1927/1928, S. 358
    • Für 1929/1930, S. 381
    • Für 1931/1932, S. 407
    • Für 1933/1934, S. 426
    • Für 1935/1936, S. 104
    • Für 1937/1938, S. 105.
  • Adressbuch Celle , Stadt und Landkreis:
    • Für 1949 S. 391 Dageförde sub Nindorf
    • Für 1952 S. 450 Dageförde sub Bleckmar
    • Für 1955, S. 360
  • Heimat - Adressbuch Celle Stadt- und Landkreis:
    • Für 1961, S.337 Dageförde sub Bleckmar
    • Für 1963, S. 29
    • Für 1965, S. 30
    • Für 1968, S. 20

Dageförde seit 1971 sub Stadt Bergen, und dort sub Bleckmar. S. 24. Vgl 1974 sub Bergen / Bleckmar, S. 24.
  1977 alle Personen alphabetisch sub Stadt Bergen
Name 1926 1927/ 1928 1929/ 1930 1931/ 1932 1933/ 1934 1935/ 1936 1937/ 1938 1949
1952 1955 1961 1965 1968 1971 1974
Alvermann, Hermann,
Nr 2b
(Arbeiter)
x x x
x 2a x Freier, Hulda,
Nr 2a
(Hausfrau)
x x
Brockmann,
Ernst,
Hofbesitzer,
Nr 2
(Landwirt)
x x tel 125 x x x x
Frick, Else,
Nr 2 (Hausfrau)
Kohrs,
Anna Maria,
Nr 2
x x x x
Fellersmann,
Marie,
Nr 2
(Vollhöfnerin)


Kohrs, Wilhelm,
Nr 2
(Bauer)
x x
Penk, Rudolf,
Nr 2a (Landwirt)
x x Hoffmann, Alfred,
Nr 2a
(Melker)
Reinsch, Wilhelm,
Nr 2b
Grovemann, Heinrich,
Nr 2a
Holz,
Rudolf,
Nr 2a
(Melker)
Hubacher, Horst,
Nr 2
Leers,
Hans,
Nr 2a
(Arbeiter)
Wenzel,
Heinrich,
Haus 2
(Schweizer)


x




Lasch, Martin,
Nr 2a (Arbeiter)







Habermann, Heinrich,
Häusling 1b
x x x Korinth, Edith,
Nr 1 (Hausfrau)
x x Schwoon,
Paul, landwirtschaftl Facharbeit.
x x x x
Knoop, Fritz, Häusling 1a x x
Wrogemann, Heinrich,
Vollhöfner 1
x x x tel 124

x

x x Wrogemann, Heinrich,1 x x x x
Kruse, Heinrich, Häusling 1a x Koch, Ewald, Nr 1a Melker Koch, Marie, Nr 1a x
Lange, Heinrich, Arbeiter Nr 1 x x x x x Lange, Marie, Nr 1a

x

Lange, Marie, Nr 1a x x
Lange Johannes, 1a x x x x x
Lange Hildegard

x

Podzus,
Otto, Arbeiter, Haus 1
x Naumann. Otto. Nr 1 Bizio, Adolf, 1a Suhr, Heinz, 1a Melker

Für 1988/89 Namen alphabetisch aufgeführt innerhalb der Bewohner Bleckmars. Sonst für Ausführlicher berichten die Kirchenbücher über Geburten, Hochzeiten und Todesfälle in Dageförde
1980 in Dageförde 1984/85, S. 339 1992/93 S. 338
1980 Haus 1 Alwine Wrogemann Anne Grete Wrogemann Heinrich Wrogemann Heinrich Wrogemann Marlies Wrogemann Waltraud Wrogemann In Haus 1 a Heidi Born und Ruben Born in Haus 1 Bettina Hering in Haus 1 Friedrich Knoke in Haus 1a Helmut Poppe und Gisela Poppe Alwine Wrogemann Heinrich Wrogemann senior Heinrich wrogemann junior Marlies Wrogemann Waltraud Wrogemann Heinrich Wrogemann senior Heinrich wrogemann junior Waltraud Wrogemann Karin Wrogemann Haus 1 Klaus Galinke
1980 Haus 2 Anna Maria Kohrs Dorothea Kohrs Hans Wilhelm Kohrs Hella Kohrs Jürgen Kohrs Hinrich Kohrs Marie Kohrs Hans Wilhelm Kohrs Hella Kohrs Anna Marie Kohrs Hans Henning Kohrs Hans Wilhelm Kohrs Hella Kohrs Marie Kohrs

 
© 2017 Die Familie Dageförde